Prof. Bernd Senf – Tiefere Ursachen der Schuldenkrisen

DREI GUT INVESTIERTE STUNDEN:

Prof. Bernd Senf – Tiefere Ursachen der Schuldenkrisen, 177.00 min, von DieNeueErde am 25. Januar 2013 hochgeladen: “Der Nebel um das Gold – Fragwürdigkeiten zu deutschen und amerikanischen Goldreserven”, so beschreibt Prof. Bernd Senf den ersten Teil des Vortrages, den er so noch nie vorgetragen hat.  

Im zweiten Teil geht es weiter mit “Tiefere Ursachen der Schuldenkrisen – und Ansatzpunkte für mögliche Auswege”. Die tieferen Ursachen der Schuldenkrisen sind in der Wirtschaftswissenschaft, der Politik und der breiten Öffentlichkeit immer noch viel zu wenig diskutiert worden. Und die bislang ergriffenen Maßnahmen zur Krisenbewältigung beschränken sich auf Symptombekämpfung. Bernd Senf gehört zu den wenigen Wirtschaftswissenschaftlern, die schon lange vor Zuspitzung der Krisen auf die bedrohlichen Entwicklungstendenzen, die vom herrschenden Geldsystem ausgehen, hingewiesen hatte. Seine unkonventionelle Sichtweise zur Problematik von Zinseszins, Geldschöpfung und Spekulation sowie zu notwendigen Alternativen findet in letzter Zeit immer mehr Beachtung.

Comments are closed.